Die wichtigsten Fragen rund um unseren Bewertungsservice haben wir Ihnen hier beantwortet:


Was ist der MDM-Bewertungsservice?


Sie möchten den Hintergrund oder Wert einer bestimmten Münze erfahren? Wir sagen es Ihnen! Basierend auf Fotos, die Sie uns zur Verfügung stellen, liefern Ihnen unsere Experten Informationen zu Ausgabetermin, Ausgabeanlass, Spezifikation und aktuellem Katalogwert der Münze. Bitte beachten Sie, dass sich dieser Service im Aufbau befindet. Eine Änderung der Modalitäten behalten wir uns entsprechend vor. Sollten diese im Zuge einer Einreichung für Sie relevant sein, erhalten Sie selbstverständlich eine Information darüber.


Was kostet der Bewertungsservice?


Der Bewertungsservice ist kostenlos und unverbindlich.


Kann ich mehrere Münzen bewerten lassen?


Natürlich! Sie können unser Formular beliebig oft nutzen.


Wie läuft die Bewertung ab?


Ganz einfach! Sie laden bis zu vier Bilder der zu beurteilenden Münze hier hoch und füllen das dazugehörige Kurzformular aus. Anschließend nehmen unsere Experten die Bewertung vor und schicken Ihnen zeitnah per Mail eine unverbindliche Wertindikation für Ihre Münze – einfach, schnell, kostenlos. Was es bei den Fotos zu beachten gibt, lesen Sie im übernächsten Punkt.


Kann ich jede Münze bewerten lassen?


Unser kostenfreier Bewertungsservice inkludiert alle deutschen Gedenkmünzen sowie Kursmünzensätze (sowohl BRD als auch DDR), die nach 1945 erschienen sind.

Für weitere Sammelgebiete empfehlen wir Ihnen die Nutzung unseres Premium-Bewertungsservice, der darüber hinaus auch die Wertindikation für internationale Euro-Gedenkmünzen einschließt und in Schriftform erfolgt.

Wenn Sie unseren kostenpflichtigen Premium-Bewertungsservice für 5,00 Euro je eingereichter Münze zzgl. 6,95 Euro Rückporto nutzen möchten, senden Sie uns die Bilder Ihrer Münze bitte an bewertung-premium@mdm.de.


Was muss ich bei den Fotos beachten?


Sie können bis zu vier Fotos hochladen. Wichtig: Wir benötigen je mindestens ein Foto der Vorder- und Rückseite. Bitte achten Sie darauf, möglichst spiegelfreie, gut ausgeleuchtete Fotos zu erstellen, auf denen das Münzbild gut zu erkennen ist. Es empfiehlt sich eine Auflösung/Größe von mindestens 72 dpi und 1024 x 600 Pixeln und das Dateiformat jpg bzw. jpeg. Eine professionelle Kamera benötigen Sie dafür nicht – meistens tut es auch das Handy.


Wie lange dauert es, bis ich das Ergebnis bekomme?


Nachdem Ihre Münzfotos bei uns eingegangen sind – dies bestätigen wir Ihnen per Mail – erhalten Sie zeitnah per Mail die Bewertung Ihrer Münze inklusive Informationen zu Ausgabetermin, Ausgabeanlass, Spezifikation und aktuellem Katalogwert. Sollten unsere Experten doch einmal länger brauchen, informieren wir Sie selbstverständlich.


Muss ich MDM-Kunde sein, um den Bewertungsservice nutzen zu können?


Nein. Der Service kann unabhängig von einer Kundenbeziehung genutzt werden. MDM behält sich jedoch vor, einzelne Bewertungsanfragen, zum Beispiel bei unzureichender Fotoqualität, ggf. auch kommentarlos abzulehnen. Im Gegenzug zur Nutzung des Bewertungsservice erlauben Sie uns, Ihnen per Mail oder per Post besondere Angebote aus dem Portfolio der MDM zuzusenden. Diese Zustimmung können Sie per Mail an datenschutz@mdm.de jederzeit widerrufen.


Ist die Wertindikation meiner Münze verbindlich?


Unsere Münzexperten erstellen die Wertindikation für Sie nach bestem Wissen und Gewissen. Diese Analyse ist unverbindlich. Besonders im Hinblick auf die Wertangabe können Schwankungen nicht ausgeschlossen werden. Hier greifen zudem weitere Faktoren, etwa die Erhaltung der jeweiligen Münze oder auch Preisveränderungen des Edelmetallmarkts


Kauft MDM meine bewerteten Münzen auch an?


Eine stets aktualisierte Liste von Münzen, die MDM zum Ankauf sucht, findet sich unter https://www.mdm.de/service/ankauf.


Was unterscheidet den Premium-Bewertungsservice von der Basisversion?


Neben allen deutschen Gedenkmünzen sowie Kursmünzensätzen (sowohl BRD als auch DDR), die nach 1945 erschienen sind, inkludiert der Premium-Bewertungsservice auch internationale Euro-Gedenkmünzen. Außerdem erfolgt die Wertindikation hier nicht allein anhand von Fotos, sondern basierend auf unserer Beurteilung der Originalmünze, die Sie uns zur Bewertung zuschicken. Zudem erhalten Sie die Wertindikation in diesem Fall schriftlich.


Wie lange dauert es, bis ich das Ergebnis meiner Premium-Bewertung bekomme?


Innerhalb von 14 Tagen schicken wir Ihre Münze per versichertem Versand an Sie zurück – ergänzt um unsere schriftliche Wertindikation.


Was kostet der Premium-Bewertungsservice?


Der Premium-Bewertungsservice kostet je eingereichter Münze 5,00 Euro zzgl. 6,95 Euro Rückporto. Bei höherem Warenwert sind Änderungen der Versandkosten möglich. In diesem Fall informieren wir Sie selbstverständlich.


Ist meine Münze innerhalb des Premium-Bewertungsservice versichert?


Wir empfehlen Ihnen, Ihre Münze per versichertem Versand zur Bewertung an uns einzureichen. Wenn wir Ihnen Ihr Original nach der Bearbeitungszeit von 14 Tagen zurückschicken, erfolgt dies selbstverständlich versichert.


Bekomme ich eine Info, wenn meine Münze bei MDM eingetroffen ist?


Ja, wir informieren Sie bei allen relevanten Schritten unserer Bewertung per Mail – z.B., wenn Ihr Original bei uns eingetroffen ist, wenn wir Ihre Münze nebst Wertindikation an Sie zurückschicken, aber auch, wenn es doch mal zu einer Verzögerung kommen sollte.


Kann ich beim Premium-Bewertungsservice auch mehrere Münzen gleichzeitig einschicken und bewerten lassen?


Ja, das ist möglich.


Welche Zahlungsarten gibt es beim Premium-Bewertungsservice?


Zusammen mit dem Rückversand Ihrer Münze und der erstellten Wertindikation erhalten Sie von uns die Rechnung für Ihren Bewertungsauftrag. Die Bezahlung ist per Überweisung, per Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren sowie per Kreditkarte möglich.

© MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co. KG Deutsche Münze